Kleinkunstbühne Statt-Theater - im Burgmayer Stadl

Da sind sie also wieder, die unberechenbaren, die ambivalenten Deutschen! Entweder Dschingis Khan oder Mutter Theresa. Entweder Zuchtmeister oder Waldorfschüler. Entweder schwarz oder weiß.
Grautöne - Fehlanzeige!
Der Rest Europas ist in hellster Aufregung: "Die spinnen, die Deutschen! Und vor allem, sie fragen uns nicht mal vorher, ob wir damit einverstanden sind. Euro-Krise, Bankenkrise, Griechenlandkrise, immer sollen wir nach ihrer Pfeife tanzen."
Jetzt die Flüchtlingskrise, Szenen am Münchner Hauptbahnhof, als ob es sich um den Zieleinlauf eines Marathons handelt.
Kollektives Schuldgefühl? Möchten die Amtskirchen auch mal auf der richtigen Seite stehen?
Haben wir zuviele Pfarrer in der Politik? Wird Kritik als Gotteslästerung verstanden?
Keine Frage, wir stehen vor großen Herausforderungen.
Integration ist das Zauberwort des Jahres.

Mit Inge Faes-Wagner, Matthias Leitner und Tobias Ostermeier startet das Statt-Theater wieder durch und wir freuen uns, eine schöne Tradition in Langquaid fortzusetzen.
Dieses Jahr lohnt sich ein Besuch gleich doppelt, denn heuer können Sie die Kabarettisten in den wunderschönen neuen Räumlichkeiten des Burgmayer Stadl genießen.

Schüler, Studenten sowie Schwerbehinderte mit Ausweis im Vorverkauf 9,00 € (Abendkasse 12,00 €)


Kursnummer: 2016182 Wann? 21.01.2017, 19:00 - 21:30 Uhr Wo? Burgmayer Stadl; Marktplatz 7, 84085 Langquaid


Möchten Sie die Veranstaltung als Gutschein verschenken? Kein Problem, bitte einfach melden!

 

Herzlichst
Ihr
VHS-LQ-Team
VHS-Langquaid
 
pixel-streifen
Stand 02.12.2016